Datenschutzbestimmungen

Wir, die HybridOffice21 GmbH ("wir" oder "uns"), verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen und diese nutzen sowie unsere Dienste in Anspruch nehmen und/oder erhalten, und die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu gewährleisten.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Websites, einschließlich yoffix.com und app.yoffix.com ("Websites") und andere von uns angebotene Dienstleistungen ("Dienstleistungen"). Sie gibt Aufschluss darüber, welche Daten beim Zugriff auf unsere Webseiten und bei der Nutzung und/oder Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen von uns erhoben und/oder uns zur Verfügung gestellt werden, wie wir diese personenbezogenen Daten speichern und nutzen dürfen und welche Rechte Sie als betroffene Person in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

A. DATENSCHUTZVERANTWORTLICHE

HybridOffice21 GmbH hat einen externen Datenschutzbeauftragten, die Fresh Compliance GmbH, benannt.


Fresh Compliance GmbH
Fürbringerstr. 15
10961 Berlin

info (at) freshcompliance.de
www.freshcompliance.de


Für weitere Informationen zu dieser Datenschutzrichtlinie und zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Datenschutzrechte gemäß Abschnitt H dieser Datenschutzrichtlinie können Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

B. ERHEBUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir erfassen Ihre persönlichen Daten, wenn:

- Sie unsere Websites nutzen oder unsere Dienste nutzen und/oder erhalten,
- Sie uns auf irgendeine Weise kontaktieren, einschließlich per Telefon, E-Mail, sozialen Medien oder Kontaktformularen,
- Sie Informationen über Kanäle, die von uns betrieben werden, offenlegen oder einreichen (einschließlich unserer Websites und Dienste, Blogs und Community-Foren) oder sich für solche von uns betriebenen Kanäle registrieren oder in diese einloggen, und
- Dritte (z. B. Geschäftspartner, Benutzer, Wiederverkäufer, Auftragnehmer, Bewerbungsplattform) uns Ihre persönlichen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zur Verfügung stellen.

Es ist für uns notwendig, personenbezogene Daten zu sammeln, um Ihnen unsere Websites und Dienste anbieten zu können. Wenn Sie uns die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen unsere Websites und Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß anbieten.

C. ARTEN VON DATEN, DIE GESAMMELT WERDEN

Wir können die folgenden Daten von Ihnen sammeln:
- Kontaktdaten: Persönliche Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Firmeninformationen und Beschäftigungsstatus.
- Vertragsdaten: Informationen zu einem Vertrag zwischen Ihnen und uns, wie Kundennummern, Vertragsnummern und Vertragsdaten.
- Transaktionsdaten: Details zu Transaktionen zwischen Ihnen und uns.
- Zahlungsdaten: Informationen wie Bankkontodaten und Kreditkartendaten.
- Präferenzen: Informationen darüber, wie Sie mit uns interagieren möchten, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten und wie Sie unsere Dienste nutzen und/oder erhalten möchten.
- Eingabedaten: Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie uns kontaktieren, oder Informationen, die Sie innerhalb der von uns betriebenen Kanäle offenlegen oder einreichen (einschließlich unserer Websites, unserer Dienste, Blogs und Community-Foren) oder wenn Sie sich für solche von uns betriebenen Kanäle registrieren oder sich dort anmelden.
- Nutzungsdaten: Informationen darüber, wie Sie unsere Websites nutzen und damit interagieren und in Bezug auf unsere Dienste, wie Typ, IP-Adresse, IP-Standort und eindeutige Gerätekennungen Ihres Internetzugriffsgeräts, Informationen zum Browsertyp und -version, Informationen zu Browsertypen und -versionen, Anmeldedaten, Informationen zum Mobilfunknetz, Zeitzoneneinstellungen, Betriebssystem und Plattform, URL-Clickstream zu, durch und von unseren Websites und Diensten, Länge und Zeit des Besuchs auf unseren Websites und Nutzung unserer Dienste, Informationen darüber, welche Funktionen unserer Websites und Dienste genutzt werden, Interaktionen mit Benutzeroberflächen, Seiteninteraktionen einschließlich Scrollen und Mouseovers.

D. ZWECK DER VERARBEITUNG | RECHTLICHE GRUNDLAGE DER VERARBEITUNG | BERECHTIGTE INTERESSEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit verarbeiten, als eine solche Verarbeitung nach geltendem Recht zulässig ist.

In der folgenden Tabelle wird beschrieben, zu welchen Zwecken und auf welcher spezifischen Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und – soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. 1 f) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beruht – Details zu unseren berechtigten Interessen an einer solchen Verarbeitung angegeben:

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage

Berechtigte Interessen

Bestimmte Zwecke, die von Ihnen ausgewählt wurden

Art.6(1)1a)DSGVO

n/a

Bereitstellung von Marketinginformationen und Kommunikation in Bezug auf eines unserer Dienstleistungen, einschließlich Newsletter

Art. 6 (1) 1a) DSGVO

n/a

Conducting market research

Art.6(1)1a)DSGVO

n/a

Überprüfung Ihrer Identität für die Nutzung bestimmter unserer Websites und die Nutzung bestimmter unserer Dienste

Art. 6(1)1a)DSGVO

n/a

Erfüllung unserer Verpflichtungen aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen (einschließlich etwaiger Verträge über unsere Dienstleistungen), Durchführung solcher Verträge und Durchführung der von Ihnen vor dem Abschluss eines solchen Vertrags angeforderten Maßnahmen

Art. 6 (1) 1 b) DSGVO

n/a

Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder eines Beschlusses eines zuständigen Gerichts oder einer öffentlichen Behörde

Art.6(1)1c)DSGVO

n/a

Die Möglichkeit bieten, aus beliebigem Grund kontaktiert zu werden und auf Anfragen und Feedback reagieren zu können

Art.6(1)1a)DSGVO

Art.6(1)1b)DSGVO

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Um unsere Verfügbarkeit für alle Anfragen sicherzustellen

Bereitstellung unserer Websites und unserer Dienste für die Öffentlichkeit und für registrierte Benutzer

Art. 6 (1) 1 b) DSGVO

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Die Geschäftstätigkeiten von uns informieren und durchführen

Enabling and maintaining the functionality of our Websites and our Services

Art.6(1)1b)DSGVO

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Über die Geschäftstätigkeiten informieren und durchführen

Kontinuierliche Optimierung unserer Websites und unserer Dienstleistungen

Art. 6 (1) 1 b) DSGVO

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Um sicherzustellen, dass unsere Websites und unsere Dienste innovativ, aktuell und angemessen genutzt werden können

Analyse und Überwachung der Nutzung unserer Websites und unserer Dienste

Art. 6 (1) 1 a) DSGVO

Art. 6 (1) 1 b) DSGVO

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Um zu verstehen und zu messen, wie unsere Websites und unsere Dienste genutzt werden, um Fehler und Störungen zu erkennen, um ihre Funktionalität zu verbessern und die Benutzererfahrung zu optimieren

Gewährleistung der Gesamtsystemsicherheit, Gesundheit und Stabilität unserer Websites und unserer Dienste

Art. 6 (1) 1 b) GDPR

Art. 6 (1) 1 c) GDPR

Art. 6 (1) 1 f) GDPR

Um unsere Websites und unsere Dienstleistungen frei von Fehlern und Mängeln bereitzustellen und ihre Sicherheit zu gewährleisten

Verhindern unbefugter oder rechtswidriger Nutzung und Zugriff auf unsere Websites und unsere Dienste

Art. 6 (1) 1 c) DSGVO

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Um Ihre Daten und Ihre Interessen zu schützen, um die Sicherheit unserer Websites und Dienste zu gewährleisten und um unsere Geschäftstätigkeiten, geschäftlichen Interessen, geistigen Eigentumsrechte und sonstigen Rechte von uns zu schützen

Schutz und Verteidigung unserer vitalen Interessen und Ausübung aller Rechte sowie Geltendmachung aller Ansprüche, die wir haben könnten

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO

Um unsere Geschäftsaktivitäten, Geschäftsinteressen, geistiges Eigentum und andere Rechte von uns zu schützen und alle uns zur Verfügung stehenden Rechte und Rechtsmittel zu wahren

Die jeweilige Rechtsgrundlage, die in der obigen Tabelle genannt wird, wird weiter wie folgt beschrieben:

- Art. 6 (1) 1 a) DSGVO: Sie haben Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegeben.

Art. 6 (1) 1 b) DSGVO: Die Verarbeitung durch uns ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich.

Art. 6 (1) 1 c) DSGVO: Die Verarbeitung ist für uns zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich.

Art. 6 (1) 1 f) DSGVO: Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten erforderlich, es sei denn, Ihre Interessen oder Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen diese berechtigten Interessen.

E. VERWENDUNG VON COOKIES

Wir verwenden Cookie-Technologie auf unseren Websites. Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen und diese nutzen, kann ein Cookie im Speicher Ihres Internetzugriffsgeräts platziert werden. Ein Cookie ist ein kleines Datenstück mit alphanumerischen Informationen, das unsere Websites über Ihr Internetzugriffsgerät speichern können, um es später abzurufen. Wir verwenden solche Cookies, um Ihnen eine personalisierte und verbesserte Benutzererfahrung zu bieten.

Unsere Websites verwenden sowohl transiente Cookies als auch persistente Cookies.

- Transiente Cookies: Transiente Cookies werden automatisch beim Schließen Ihres Browsers gelöscht. Zu diesen transienten Cookies gehören insbesondere Session-Cookies. Session-Cookies enthalten eine Sitzungskennung, die es ermöglicht, unterschiedliche Anfragen von Ihrem Browser Ihrer bestimmten Browsing-Sitzung zuzuordnen und Ihr Internetzugriffsgerät bei Ihrer Rückkehr zu unseren Websites zu erkennen.
- Persistente Cookies: Persistente Cookies werden nach einer festgelegten Zeitspanne automatisch gelöscht, die je nach Art des platzierten Cookies variieren kann. Wir können persistente Cookies verwenden, um uns bei der Verfolgung der Nutzung unserer Websites zu helfen, beispielsweise die Anzahl und Häufigkeit der Besuche auf unseren Websites und welche Teile unserer Websites besucht werden.

Viele Browser akzeptieren standardmäßig Cookies. Allerdings können Ihre Browsereinstellungen konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Sie können auch jederzeit Cookies, die von unseren Websites platziert wurden, in Ihren Browsereinstellungen löschen. Die Deaktivierung der Speicherung oder das Löschen von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken.

F. EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN | DIENSTE VON DRITTANBIETERN

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen, lizenzieren, vermieten oder handeln. Wir werden Ihre persönlichen Daten auch nicht anderweitig offenlegen, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Zur Erleichterung der Zwecke der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (wie in Abschnitt D dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben) können wir Ihre persönlichen Daten an die folgenden Empfänger im Zusammenhang mit den von diesen Empfängern für uns oder mit uns erbrachten Dienstleistungen offenlegen, vorausgesetzt, dass diesen Empfängern die Verwendung solcher persönlicher Daten in keiner Weise außer zur Erbringung solcher Dienstleistungen untersagt ist:

- E-Mail-Dienstanbieter,
- IT-Dienstanbieter (derzeit Amazon Web Services EMEA SARL),
- Abrechnungslösungsanbieter (derzeit Paddle Inc.),
- Kommunikations- und Messaging-Lösungsanbieter (derzeit Intercom Inc.)

- CRM (derzeit Hubspot)
- Job-Bewerbungsplattform (derzeit Join)

- Website-Builder (derzeit Framer)

- Datenanalyseanbieter (derzeit Google Ireland Limited (Google Adsense, Google Analytics, Google Tag Manager, Google Static), Leedfeeder, HSadsPixel, Amplitude Inc.).

Unsere Websites und Dienste nutzen die folgenden Dienste von Drittanbietern:

Wir verwenden Google Analytics auf unseren Websites, einen auf Cookies basierenden Web-Analyse-Dienst von Google Ireland Limited. Die durch das Cookie generierten Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites können an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gemäß den zwischen uns und Google geschlossenen EU-Standardvertragsklauseln gespeichert werden. Da für unsere Websites die “IP-Anonymisierung” aktiviert ist, wird jede erfasste IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums vor der Übertragung an einen Google-Server in den USA gekürzt, und nur in Ausnahmefällen wird Ihre vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unserer Websites zu analysieren, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites bereitzustellen. Gemäß den Bestimmungen von Google wird die IP-Adresse, die von einem Browser im Zusammenhang mit Google Analytics übermittelt wird, nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken. Die Übermittlung der durch das Cookie generierten Daten und die Nutzung dieser Daten durch Google, einschließlich Ihrer IP-Adresse, kann durch Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-Ins unter dem folgenden Link verhindert werden: http: //tools .google.com/dlpage/gaoptout. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung durch Google und seine Tochtergesellschaften finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Wir verwenden Amplitude auf unseren Websites und innerhalb unserer Dienste, einen von Amplitude Inc. bereitgestellten Web-Analyse-Dienst. Amplitude verwendet auch Cookies (siehe Abschnitt E dieser Datenschutzrichtlinie). Die durch das Cookie über die Nutzung unserer Websites und unserer Dienste generierten Informationen werden an Amplitude übermittelt. Die zuvor genannten Informationen können auch an Amplitude-Server in den USA übermittelt werden, vorbehaltlich der EU-Standardvertragsklauseln zwischen uns und Amplitude. Amplitude wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unserer Websites und Dienste zu analysieren und uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites und Dienste bereitzustellen. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites und Dienste einschränken. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von Amplitude finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Amplitude.

Wir verwenden Google AdWords Conversion auf unseren Websites, einen von Google Ireland Limited bereitgestellten Dienst. Durch Verwendung eines Tracking-Codes und eines Cookies auf unseren Websites kann festgestellt werden, ob Sie durch Klicken auf Inhalte auf Seiten von Google zu unseren Websites weitergeleitet wurden und welche Aktionen Sie anschließend ausführen. Die auf diese Weise erhaltenen Nutzungsdaten werden von Google in unserem Auftrag ausgewertet. Google AdWords Conversion ermöglicht es uns, den Erfolg unserer einzelnen Werbemaßnahmen auf Seiten von Google zu bewerten, unsere Websites und Dienste attraktiver zu gestalten und sie dynamisch an Ihre Vorlieben anzupassen. Wenn Sie bei einem Google-Dienst mit einem Benutzerprofil angemeldet sind, kann Google Ihren Besuch auf unseren Websites auch diesem Benutzerprofil zuordnen. Und auch wenn Sie nicht bei Google angemeldet sind, kann Google dennoch Ihre IP-Adresse speichern. Die zuvor genannten Informationen können auch an Google-Server in den USA übermittelt werden, vorbehaltlich der EU-Standardvertragsklauseln zwischen uns und Google. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken. Sie können auch diesem Tracking-Prozess widersprechen, indem Sie sich bei Google unter https://youradchoices.com/ für interessenbasierte Werbung abmelden. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von Google finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Wir verwenden LinkedIn Insight Conversion, einen Dienst von LinkedIn Ireland Unlimited. Durch Verwendung eines Tracking-Codes und eines Cookies auf unseren Websites kann festgestellt werden, ob Sie durch Klicken auf Inhalte auf Seiten von LinkedIn zu unseren Websites weitergeleitet wurden und welche Aktionen Sie anschließend ausführen. Die auf diese Weise erhaltenen Nutzungsdaten werden von LinkedIn in unserem Auftrag ausgewertet. LinkedIn Insight Conversion ermöglicht es uns, den Erfolg unserer einzelnen Werbemaßnahmen auf Seiten von LinkedIn zu bewerten, unsere Websites und Dienste attraktiver zu gestalten und sie dynamisch an Ihre Vorlieben anzupassen. Wenn Sie bei einem LinkedIn-Dienst mit einem Benutzerprofil angemeldet sind, kann LinkedIn Ihren Besuch auf unseren Websites auch diesem Benutzerprofil zuordnen. Und auch wenn Sie nicht bei LinkedIn angemeldet sind, kann LinkedIn dennoch Ihre IP-Adresse speichern. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken. Sie können auch diesem Tracking-Prozess widersprechen, indem Sie unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out das Opt-Out-Cookie aktivieren. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von LinkedIn finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn.

Wir verwenden Google Sign-in von Google Ireland Limited. Mit diesem Tool können wir Ihre Identität für die Nutzung bestimmter unserer Websites und Dienste anhand vorhandener Google-Profile verifizieren, ohne Sie durch einen separaten Registrierungsprozess zu führen. Sie können den jeweiligen Anmeldeprozess starten, indem Sie auf die Google-Anmelde-Schaltfläche klicken. Nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten wird eine Verbindung zwischen Ihrem Google-Profil und unseren Websites/Diensten hergestellt. Je nach Ihren persönlichen Datenschutzeinstellungen bei Facebook und Twitter können diese Anbieter öffentlich zugängliche Daten Ihres jeweiligen Profils (wie Namen, Profilbild und Benutzername) an uns übermitteln. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von Google finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Unsere Websites verwenden eingebettete Videos, die von YouTube, einem Dienst von Google Ireland Limited, angeboten werden. Wir haben den von YouTube angebotenen "erweiterten Datenschutzmodus" aktiviert. Nach Angaben von YouTube werden daher nur dann Daten an YouTube übermittelt, wenn ein eingebettetes Video abgespielt wird. Wenn Sie diese Videos abspielen, kann YouTube bestimmte Nutzungsdaten, wie in Abschnitt C dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, und andere Informationen über Ihre Nutzung des Videos erfassen. Die vorgenannten Informationen können auch an die Server von YouTube in den USA übermittelt werden und unterliegen den EU-Standardvertragsklauseln, die zwischen uns und Google geschlossen wurden. Wenn Sie bei einem YouTube-Dienst mit einem Nutzerprofil angemeldet sind, kann YouTube diese Informationen auch mit diesem Nutzerprofil verknüpfen. Informationen über die Datennutzung und -speicherung durch YouTube finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.


Wir verwenden auf unseren Websites Google Fonts, einen Dienst von Google, LLC zur Einbindung externer Schriftarten. Um solche Schriften einzubinden, werden sie in der Regel von einem Google-Server in den USA abgerufen. Wenn Sie unsere Websites besuchen, werden bestimmte Nutzungsdaten, wie in Abschnitt C dieser Datenschutzerklärung beschrieben, an diesen Server unter Beachtung der zwischen uns und Google abgeschlossenen EU-Standardvertragsklauseln übertragen und von Google gespeichert. Informationen zur Datennutzung und -speicherung durch Google und seine Tochtergesellschaften finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.


Die Verwendung von Informationen, die Yoffix von Google-APIs erhält, und deren Übertragung an andere Anwendungen unterliegt den Google API Services-Nutzerdatenrichtlinien, einschließlich der Anforderungen an die eingeschränkte Nutzung. Die Yoffix-Anwendung muss auf den Bereich /auth/admin.directory.resource.calendar.readonly zugreifen, um eine Liste der Unternehmensressourcen abzurufen und diese dann den Ressourcen in der Yoffix-Anwendung zuzuordnen. Es gibt keine andere Möglichkeit, dies zu tun. Die Yoffix-Anwendung muss Zugriff auf den Bereich auth/calendar.events haben, um Kalenderereignisse von Google Calendar mit Yoffix und von Yoffix mit Google Calendar zu synchronisieren.


Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. um einer gerichtlichen oder behördlichen Aufforderung nachzukommen.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen, lizenzieren, vermieten oder handeln. Wir werden Ihre persönlichen Daten auch nicht anderweitig offenlegen, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Zur Erleichterung der Zwecke der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (wie in Abschnitt D dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben) können wir Ihre persönlichen Daten an die folgenden Empfänger im Zusammenhang mit den von diesen Empfängern für uns oder mit uns erbrachten Dienstleistungen offenlegen, vorausgesetzt, dass diesen Empfängern die Verwendung solcher persönlicher Daten in keiner Weise außer zur Erbringung solcher Dienstleistungen untersagt ist:

- E-Mail-Dienstanbieter,
- IT-Dienstanbieter (derzeit Amazon Web Services EMEA SARL),
- Abrechnungslösungsanbieter (derzeit Paddle Inc.),
- Kommunikations- und Messaging-Lösungsanbieter (derzeit Intercom Inc.)

- CRM (derzeit Hubspot)
- Job-Bewerbungsplattform (derzeit Join)

- Website-Builder (derzeit Framer)

- Datenanalyseanbieter (derzeit Google Ireland Limited (Google Adsense, Google Analytics, Google Tag Manager, Google Static), Leedfeeder, HSadsPixel, Amplitude Inc.).

Unsere Websites und Dienste nutzen die folgenden Dienste von Drittanbietern:

Wir verwenden Google Analytics auf unseren Websites, einen auf Cookies basierenden Web-Analyse-Dienst von Google Ireland Limited. Die durch das Cookie generierten Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites können an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gemäß den zwischen uns und Google geschlossenen EU-Standardvertragsklauseln gespeichert werden. Da für unsere Websites die “IP-Anonymisierung” aktiviert ist, wird jede erfasste IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums vor der Übertragung an einen Google-Server in den USA gekürzt, und nur in Ausnahmefällen wird Ihre vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unserer Websites zu analysieren, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites bereitzustellen. Gemäß den Bestimmungen von Google wird die IP-Adresse, die von einem Browser im Zusammenhang mit Google Analytics übermittelt wird, nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken. Die Übermittlung der durch das Cookie generierten Daten und die Nutzung dieser Daten durch Google, einschließlich Ihrer IP-Adresse, kann durch Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-Ins unter dem folgenden Link verhindert werden: http: //tools .google.com/dlpage/gaoptout. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung durch Google und seine Tochtergesellschaften finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Wir verwenden Amplitude auf unseren Websites und innerhalb unserer Dienste, einen von Amplitude Inc. bereitgestellten Web-Analyse-Dienst. Amplitude verwendet auch Cookies (siehe Abschnitt E dieser Datenschutzrichtlinie). Die durch das Cookie über die Nutzung unserer Websites und unserer Dienste generierten Informationen werden an Amplitude übermittelt. Die zuvor genannten Informationen können auch an Amplitude-Server in den USA übermittelt werden, vorbehaltlich der EU-Standardvertragsklauseln zwischen uns und Amplitude. Amplitude wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung unserer Websites und Dienste zu analysieren und uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites und Dienste bereitzustellen. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites und Dienste einschränken. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von Amplitude finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Amplitude.

Wir verwenden Google AdWords Conversion auf unseren Websites, einen von Google Ireland Limited bereitgestellten Dienst. Durch Verwendung eines Tracking-Codes und eines Cookies auf unseren Websites kann festgestellt werden, ob Sie durch Klicken auf Inhalte auf Seiten von Google zu unseren Websites weitergeleitet wurden und welche Aktionen Sie anschließend ausführen. Die auf diese Weise erhaltenen Nutzungsdaten werden von Google in unserem Auftrag ausgewertet. Google AdWords Conversion ermöglicht es uns, den Erfolg unserer einzelnen Werbemaßnahmen auf Seiten von Google zu bewerten, unsere Websites und Dienste attraktiver zu gestalten und sie dynamisch an Ihre Vorlieben anzupassen. Wenn Sie bei einem Google-Dienst mit einem Benutzerprofil angemeldet sind, kann Google Ihren Besuch auf unseren Websites auch diesem Benutzerprofil zuordnen. Und auch wenn Sie nicht bei Google angemeldet sind, kann Google dennoch Ihre IP-Adresse speichern. Die zuvor genannten Informationen können auch an Google-Server in den USA übermittelt werden, vorbehaltlich der EU-Standardvertragsklauseln zwischen uns und Google. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken. Sie können auch diesem Tracking-Prozess widersprechen, indem Sie sich bei Google unter https://youradchoices.com/ für interessenbasierte Werbung abmelden. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von Google finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Wir verwenden LinkedIn Insight Conversion, einen Dienst von LinkedIn Ireland Unlimited. Durch Verwendung eines Tracking-Codes und eines Cookies auf unseren Websites kann festgestellt werden, ob Sie durch Klicken auf Inhalte auf Seiten von LinkedIn zu unseren Websites weitergeleitet wurden und welche Aktionen Sie anschließend ausführen. Die auf diese Weise erhaltenen Nutzungsdaten werden von LinkedIn in unserem Auftrag ausgewertet. LinkedIn Insight Conversion ermöglicht es uns, den Erfolg unserer einzelnen Werbemaßnahmen auf Seiten von LinkedIn zu bewerten, unsere Websites und Dienste attraktiver zu gestalten und sie dynamisch an Ihre Vorlieben anzupassen. Wenn Sie bei einem LinkedIn-Dienst mit einem Benutzerprofil angemeldet sind, kann LinkedIn Ihren Besuch auf unseren Websites auch diesem Benutzerprofil zuordnen. Und auch wenn Sie nicht bei LinkedIn angemeldet sind, kann LinkedIn dennoch Ihre IP-Adresse speichern. Ihre Browser-Einstellungen können konfiguriert werden, um die Speicherung von Cookies zu verhindern. Die Deaktivierung der Speicherung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites einschränken. Sie können auch diesem Tracking-Prozess widersprechen, indem Sie unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out das Opt-Out-Cookie aktivieren. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von LinkedIn finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn.

Wir verwenden Google Sign-in von Google Ireland Limited. Mit diesem Tool können wir Ihre Identität für die Nutzung bestimmter unserer Websites und Dienste anhand vorhandener Google-Profile verifizieren, ohne Sie durch einen separaten Registrierungsprozess zu führen. Sie können den jeweiligen Anmeldeprozess starten, indem Sie auf die Google-Anmelde-Schaltfläche klicken. Nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten wird eine Verbindung zwischen Ihrem Google-Profil und unseren Websites/Diensten hergestellt. Je nach Ihren persönlichen Datenschutzeinstellungen bei Facebook und Twitter können diese Anbieter öffentlich zugängliche Daten Ihres jeweiligen Profils (wie Namen, Profilbild und Benutzername) an uns übermitteln. Informationen zur Datenverwendung und -speicherung von Google finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Unsere Websites verwenden eingebettete Videos, die von YouTube, einem Dienst von Google Ireland Limited, angeboten werden. Wir haben den von YouTube angebotenen "erweiterten Datenschutzmodus" aktiviert. Nach Angaben von YouTube werden daher nur dann Daten an YouTube übermittelt, wenn ein eingebettetes Video abgespielt wird. Wenn Sie diese Videos abspielen, kann YouTube bestimmte Nutzungsdaten, wie in Abschnitt C dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, und andere Informationen über Ihre Nutzung des Videos erfassen. Die vorgenannten Informationen können auch an die Server von YouTube in den USA übermittelt werden und unterliegen den EU-Standardvertragsklauseln, die zwischen uns und Google geschlossen wurden. Wenn Sie bei einem YouTube-Dienst mit einem Nutzerprofil angemeldet sind, kann YouTube diese Informationen auch mit diesem Nutzerprofil verknüpfen. Informationen über die Datennutzung und -speicherung durch YouTube finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.


Wir verwenden auf unseren Websites Google Fonts, einen Dienst von Google, LLC zur Einbindung externer Schriftarten. Um solche Schriften einzubinden, werden sie in der Regel von einem Google-Server in den USA abgerufen. Wenn Sie unsere Websites besuchen, werden bestimmte Nutzungsdaten, wie in Abschnitt C dieser Datenschutzerklärung beschrieben, an diesen Server unter Beachtung der zwischen uns und Google abgeschlossenen EU-Standardvertragsklauseln übertragen und von Google gespeichert. Informationen zur Datennutzung und -speicherung durch Google und seine Tochtergesellschaften finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.


Die Verwendung von Informationen, die Yoffix von Google-APIs erhält, und deren Übertragung an andere Anwendungen unterliegt den Google API Services-Nutzerdatenrichtlinien, einschließlich der Anforderungen an die eingeschränkte Nutzung. Die Yoffix-Anwendung muss auf den Bereich /auth/admin.directory.resource.calendar.readonly zugreifen, um eine Liste der Unternehmensressourcen abzurufen und diese dann den Ressourcen in der Yoffix-Anwendung zuzuordnen. Es gibt keine andere Möglichkeit, dies zu tun. Die Yoffix-Anwendung muss Zugriff auf den Bereich auth/calendar.events haben, um Kalenderereignisse von Google Calendar mit Yoffix und von Yoffix mit Google Calendar zu synchronisieren.


Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. um einer gerichtlichen oder behördlichen Aufforderung nachzukommen.

G. AUFBEWAHRUNGSZEIT

Wir speichern Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum, der für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich ist (siehe Teil D dieser Datenschutzrichtlinie) und/oder so lange, wie wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung solcher Daten haben. Wir speichern Ihre persönlichen Daten auch für eine vom Gesetz vorgeschriebene Zeit, durch Gerichtsbeschluss oder durch offizielle Vorschrift - der genaue Zeitraum kann von Fall zu Fall variieren. Soweit erforderlich, speichern wir Ihre persönlichen Daten auch bis zum Ablauf der geltenden Verjährungsfristen für die Durchsetzung unserer eigenen Ansprüche.

Die von uns angewendeten Kriterien zur Bestimmung des Speicherzeitraums umfassen:

- Den Zeitraum, über den wir Ihnen unsere Websites und Dienste zur Verfügung stellen,
- ob eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, der wir unterliegen, und
- ob die Aufbewahrung im Hinblick auf unsere rechtliche Position ratsam ist.

H. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

- Das Recht, zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu diesen personenbezogenen Daten und bestimmten relevanten Informationen zu erhalten. Zu diesen Informationen gehören unter anderem die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die betroffen sind, und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder offengelegt werden (Art. 15 DSGVO). Bitte beachten Sie, dass die Rechte und Freiheiten anderer Personen Ihr Zugangsrecht einschränken können.
- Das Recht, die Berichtigung und Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, sofern diese Daten unrichtig oder unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).
- Das Recht, unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu erhalten („Recht auf Vergessenwerden“) (Art. 17 DSGVO).
- Das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 18 DSGVO).
- Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten ohne Behinderung durch uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Art. 20 DSGVO).
- Das Recht, unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe oder zur Ausübung hoheitlicher Befugnisse, die dem Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO übertragen wurden, erforderlich ist, auf berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO beruht oder die personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden (Art. 21 DSGVO).
- Das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Ihrem Widerruf.

Um die oben genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Abschnitt A dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktinformationen.

Unabhängig von den oben genannten Rechten haben Sie das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

I. DATENSICHERHEIT

Wir haben ein Datenschutzprogramm eingerichtet, das dazu dient, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir wahren angemessene administrative und technische Sicherheitsvorkehrungen, um Verlust, Missbrauch, unbefugten Zugriff, Veränderung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Alle Daten werden sicher gespeichert und können nur von berechtigten Mitarbeitern von uns auf "Need-to-Know-Basis" abgerufen werden.

J. SENSITIVE DATA

Wir bitten Sie, uns keine sensiblen Informationen (z. B. politische Meinungen, Religion, Gesundheit, genetische oder biometrische Informationen) über unsere Websites und Dienste mitzuteilen, es sei denn, wir haben eine solche Offenlegung ausdrücklich von Ihnen angefordert.

K. VERSION

Dies ist die aktuelle Version unserer Datenschutzrichtlinie. Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit überarbeiten (z.B. wenn geltende Gesetze geändert werden oder unsere Websites und Dienste modifiziert werden). Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden durch Aktualisierung dieser Seite vorgenommen und werden Ihnen ggf. mitgeteilt. Wir empfehlen Ihnen dennoch, diese Datenschutzrichtlinie in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.